Vorwort für Unternehmen

In den letzten Jahren wurde erkannt, dass Ausfallzeiten aus psychischen  Gründen kontinuierlich ansteigen und so für die Wirtschaft erhebliche Kosten verursachen.

Aus diesen Feststellungen entstanden viele Initiativen, die sich mit der psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz beschäftigen.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales fördert seit mehreren Jahren die Initiative „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ (inqa). Fachlich begleitet durch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).

Aus dieser Initiative wurde das Programm „psychische Gesundheit in der Arbeitswelt“ (psyGA) entwickelt. Träger des Projektes ist die Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung (gsub) unter der Leitung des BKK Bundesverband, Essen.

 

 Download           Download (2)            Download (1)        Download (3)                Download (4)

 

Im Rahmen des Projektes „psychische Gesundheit in der Arbeitswelt“ (psyGA) wurden insgesamt vier Praxismodelle entwickelt.

Das Programm „Kein Stress mit dem Stress“ gibt Handlungshilfen für Führungskräfte, Beschäftigte, Qualitätskriterien und eine Selbsteinschätzung für das betriebliche Gesundheitsmanagement im Bereich der psychischen Gesundheit. Weiterhin gibt es wertvolle Lösungen und Tipps für Führungskräfte und Unternehmen und für den öffentlichen Dienst..

Das Konzept von ajamon Consulting ist auf Stressbewältigung ausgelegt. Die Arten der Stressbewältigung sind so vielfältig, wie die täglichen privaten oder beruflichen Stressoren.

Neben dem Aufzeigen von persönlichen Stressbewältigungsmethoden gibt ajamon Consulting auch eine kurze Einführung in das Projekt „psychische Gesundheit in der Arbeitswelt“.

Zunächst steht der Mensch im Vordergrund. Stress, Dauerbelastung und Überforderung ist oft ein Mix aus privaten und beruflichen Stressoren. Es gilt, beide Bereiche der persönlichen Stressoren zu betrachten und Handlungshilfen anzubieten. Oft liegen die beruflichen Stressoren in den Unternehmensstrukturen und fehlendem oder falschem Gesundheitsmanagement.

ajamon Consulting hat die schriftliche Genehmigung der „Initiative Neue Qualität der Arbeit c/o Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin“, Auszüge des Projektes zu nutzen und in die Seminare einfließen zu lassen.

Dadurch erhalten sie zum einen die Möglichkeit den eigenen persönlichen Stress, die Überlastung und die Auswirkungen sowie zahlreiche Wege der Stressbewältigung kennenzulernen und zum anderen, einen Einblick in ein ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement zu erlangen.

Eine Aufgabe der modernen Führungskraft ist das Gesundheitsmanagement. Persönlich, für die Beschäftigten und das Unternehmen selbst.

Gesunde, ausgeglichene Führungskräfte und Beschäftigte sind motivierter, produktiver und identifizieren sich mit dem Unternehmen. Ein gutes Gesundheitsmanagement stärkt den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens.

Unterlagen zum Projekt „psychische Gesundheit in der Arbeitswelt“ sind bei der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ kostenlos erhältlich. www.inqa.de

Ideal educational academic service http://pro-essay-writer.com/ for global scholars.