Ihre persönliche Stressanalyse

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

hier möchten wir Ihnen erklären, wie sie Ihre persönliche Stressbelastung mit der beigefügten Tabelle selbst analysieren können.

Die Auflistung der Stressoren ist nicht abschließend. Die Tabelle kann von Ihnen um weitere persönliche Stressoren erweitert werden. Sie können damit einen Anhaltspunkt erlangen, wie hoch Ihre Stressbelastung ist und finden auf unseren Seiten verschiedene modulare Unterstützungsangebote.

 

Persönliche Stressanalyse herunterladen (PDF)

 

Umgang mit der Tabelle:

Linksseitig finden Sie eine Auflistung der Stressoren. Kreuzen Sie bei der Häufigkeit an, wie oft diese Stressoren vorkommen (0 Punkte für nie, 3 Punkte für sehr oft). Kreuzen Sie danach bei der Bewertung an, wie störend das Auftreten dieser Stressoren für Sie ist (0 Punkte für nicht störend, 3 Punkte für stark störend).

Multiplizieren Sie dann die Punkte der einzelnen Stressoren und tragen das Ergebnis unter Belastung ein.

Kommen Sie bei mehr als zehn Stressoren auf 4 oder mehr Belastungspunkte, sollten Sie das Erlernen von Stressbewältigungsstrategien in Erwägung ziehen.

Right papers maintenance through http://www.writemypaper4me.org/ rightly terrific academic party.